Die Musik der 80er - Kult oder Trash?
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Liveblog > !#breadcrumb!# >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Musik der 80er - Kult oder Trash?

Der Sound der 80er polarisiert. Für viele ist es das bunteste und beste Musikjahrzehnt. Für andere eine schlimme musikalische Entgleisung. Fakt ist: Künstler wie Madonna, Michael Jackson oder Depeche Mode prägten diese Zeit und beeinflussten nachfolgende Musikergenerationen. Wir laden Sie ein, dieses Thema mit den Musikexperten Piet Blank und Jaspa Jones zu diskutieren. Unter dem Namen Blank & Jones bringen sie als DJs und Produzenten seit 2009 die erfolgreichen Compilation-Reihe "So80s" heraus. Zehn Editionen sind bereits erschienen

  • Die Musik der 80er ist im Vergleich zu den 60s/70s totaler Schrott. Natürlich gabs den einen oder anderen Star, auch Bands und Sänger, die Neues hervorgebracht haben. Aber im Gesamten und zusammen mit den modischen Entgleisungen kann man das Jahrzehnt wirklich vergessen …Ninaum 11:14

    Das ist ja das Tolle an Musik: Es ist IMMER Geschmackssache!!! Entweder Musik berührt dich, oder eben nicht. Wir mögen Musik aus allen Jahrzehnten, aber die 80er stehen für uns für eine große Vielfalt. Da konnte man Die Toten Hosen oder The Clash hören, aber trotzdem auch auf Madonna stehen ; )

    von Blank & Jones bearbeitet von Sabine Gültekin 6/10/2016 9:25:14 AM
  • Blank & Jones (Foto: Soundcolours)

  • Hallo, hier sind Blank & Jones! Wir freuen uns schon auf den Chat am Freitag. Ihr könnt uns hier Fragen stellen und mit uns über die Musik der 80er Jahre diskutieren. Ab 11 Uhr sind wir für euch da.
  • Musikalische Zeitreise gefällig? Hier bekommen Sie 15 Minuten 80ies-Feeling!
    Best Songs Of The 80s
    von Isiajno via YouTube

  • Wer sind unsere Experten Blank & Jones eigentlich?
    Piet Blank (44) und Jaspa Jones (47) sind DJs und Produzenten. 1999 veröffentlichten sie ihr Debütalbum "In Da Mix". Als DJs sind sie auf der ganzen Welt aktiv. Als Produzenten und Remixer arbeiteten sie u.a. für Sandra, Hubert Kah, Yello und die Pet Shop Boys. Neben den "So80s"-Samplern veröffentlichen sie u.a. die erfolgreichen Samplerreihen "Relax" und "Milchbar / Seaside Season". Mehr als 40 Produktionen des Duos platzierten sich in den deutschen Charts.


  • Herzlich willkommen zu unserem heutigen Experten-Chat zur Musik der 80er! An den Tasten sitzen Blank & Jones, deren neue Compilation "So8os 10" heute erscheint und bei iTunes schon jetzt in den Top Ten ist. Stellen Sie Ihre Fragen an die beiden und diskutieren Sie mit!
  • Bevor wir mit den Fragen unserer Leser beginnen, legen wir mal ganz allgemein los: Was sind denn eure zehn Lieblingshits aus den 80ern?
  • Das sind für uns die besten 80er-Songs

    1. Fade To Grey - Visage

    2. Tainted Love - Soft Cell

    3. Don’t You Want Me - The Human League

    4. Save A Prayer - Duran Duran

    5. Mad World - Tears For Fears

    6. Moments In Love - The Art Of Noise

    7. Smalltown Boy - Bronski Beat

    8. Dancing With Tears In My Eyes - Ultravox

    9. Never Let Me Down - Depeche Mode

    10. Boys Don’t Cry - The Cure

  • Das sind die zurzeit beliebtesten 80er-Hits auf Spotify Deutschland. Sind das auch Ihre Lieblingstitel?

  • Hallo, das sind wir - wir freuen uns auf eure Fragen! 


  • Wieviel 80er steckt denn noch in den Hits von heute?soHappyum 10:00

    Eine Menge. Aktuell z.B. “Fast Car“, das ist aus den 80ern. Aber auch Sachen wie „Ain’t Nobody“ stammen aus dieser Zeit. Auch die Sounds klingen teilweise wieder sehr „Retro“ viele Bands wie z.B. The Killers oder Mando Diao klingen zum verwechseln ähnlich wie z.B. damals New Order oder A Flock Of Seagulls.




  • Welche Musik oder musikalische Entwicklung der 80er wirkt bis heute nach?Musikussum 10:00


    Das “do it yourself“-Prinzip. Bands wie Depeche Mode begannen mit elektronischen Instrumenten alles selber zu machen. Sie brauchten keine großen Studios mehr und keine versierten Musiker. Das ging dann bei der Techno-Bewegung weiter und gilt bis heute.

  • Ist es möglich für weitere So80s Sampler Maxis vorzuschlagen?S.Frieseum 11:08

    Ja, klar. Wir kenne ja auch nicht ALLES ; ) Davon lebt die 80er Community ja. Wir spielen uns ja quasi ständig unsere Lieblingsplatten vor. So war es z.B. bei der neuen so8os 10: Ein Kumpel stand plötzlich mit der Jon Astly Nummer “Jane’s Getting Serious” - was für eine tolle Nummer...an der Gitarre übrigens ein gewisser Herr Clapton : ) 
  • Seid ihr auch aus den 80ern?Tinium 11:10

    Ha Ha...irgendwie schon...wir waren Teenies in den 80ern und somit hat uns diese Zeit entscheidend geprägt!



  • Die 80er sind Kult, weil sie eine größere Vielfalt geboten haben an Musik-Richtungen. Und die sich auch in den Radioprogrammen wieder gefunden haben z.B. in den 80er hatte man die Radiosender noch daran erkannt was für Musik sie gespielt haben und nicht nur noch an den Radiojingels. Heutzutage hat die Wertigkeit der Musik total verloren und ist belanglos und austauschbar geworden. "Alle" hören das gleiche. Eine Identifikation über die Musik findet nur noch selten statt.Schwedlerum 10:58

    Da hast du nicht unrecht. Aber insgesamt konnte man damals auf viel weniger Musik zurückgreifen. Man konnte z.B. im TV nur Formel Eins als Musiksendung sehen. Manchmal noch Bananas (Wer kennt das noch?) oder bio’s Bahnhof. Da gab es auch tolle Musik zu entdecken. Heute wird man halt oft erschlagen von der vielen Musik.
  • Hallo, ich bin auch großer Fan der 80er. Meine Lieblingsband ist immer noch Spliff. Ich habe sie nie Live gesehen, dennoch über die Jahrzehnte habe dann doch noch jeden einzelnen persönlich kennen gelernt.
    Mir fehlt in der So80s-Reihe ganz klar eine Compilation der deutschen Rock- und Popmusik. Wird es da mal etwas geben?
    Detlef

    JAAA...Spliff waren/sind MEGA!!! Wir lieben diese Band...und auch was sie als Produzenten für Nena gemacht haben ist großartig! 
    Leider gibt es da keine Maxiversionen, sonst hätten wir was damit gemacht!
  • Hallo Piet und Jaspa,
    was waren für Euch die tollsten Momente, in denen Ihr für die so8os-Reihe vielleicht sogar unerwartete Unterstützung der Künstler bekommen habt, wenn es um Mastersuche, Beschaffung und letztendlich auch Freigabe ging? Welche Namen sind Euch diesbezüglich besonders gut in Erinnerung? so8os rules! Lieben Gruß, Tim Potty ;-)Tim Pottyum 11:16

    Robert Smith von The Cure unterstützt uns seit unserer Zusammenarbeit im Jahr 2003 bei “A Forest” immer sehr bei der Mastersuche. Ohne ihn hätten wir auch nicht die Maxi von “Boys Don’t Cry” gefunden...aber auch Künstler wie Ultravox oder OMD haben uns immer sehr unterstützt. Paul und Andy von OMD haben z.B ihre ganzen Maxis gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt..die schönste Zusammenarbeit gab es aber mit ALPHAVILLE! Bernd und Marian sind so tolle Menschen und Musiker. Wir waren alle richtig traurig als unsere so8os VÖ für Alphaville draussen war und wir nicht mehr so oft gesprochen haben…

  • Robert Smith von The Cure 2012 in Aktion. (Foto: WENN)



  • Was ist euer "most wanted"-Song (oder auch Songs), den bzw. die ihr sehr gern mal auf einer eurer zukünftigen so80s-Compilations hättet?Kunoum 11:28

    Definitiv etwas von Depeche Mode oder Kraftwerkz.B. den OnU-Sound Mix von “People Are People” oder eben die Maxi von “Computerwelt”. 

  • Die Bubis von Depeche Mode in den 80ern. (Foto: Allstar)

  • Neben vielen Fragen gibt es von manchen Lesern auch einfach Lob für unsere Experten. Das soll hier natürlich nicht untergehen.

    Übrigens Blank & Jones, ich habe auch ein paar CD's von euch. Das ist Musik die entspannt. Daumen hoch...Andreasum 11:33

    so80s Vol. 10 läuft dank Amazon seit heute morgen in Dauerschleife.Ralfum 11:06

    Eure 10 Lieblingshits gehören auch zu meinen. Tolle Zeit, hat uns nun mal geprägt.PeRoum 11:37


  • Was hat euch eigentlich geritten für die Katzenberger einen Song zu machen. War das nicht eine Samantha Fox Nummer?Katerum 11:29

    Ha Ha...das weißt du noch? Das war ein großer Spaß. Wir fanden “Nothing’s Gonna Stop Me Now” passte zu ihr. Damals war ihre ganze Erscheinung auch noch anders, und sie war irgendwie lustig wie sie so ganz unbedarft durch die Welt marschiert ist..und im Studio hat sie sich wirklich total angestrengt und vorher viel geübt. Insgesamt war sie sehr nett und professionell! Wir haben sie aber tatsächlich nur 4 Stunden im Studio gehabt und sonst nie wieder was mit ihr zu tun gehabt.

  • Was ist eigentlich aus den Produzenten Stock/ Aitken/ Watermann geworden?Chrisum 11:11

    Tja, die haben sich ja irgendwann (wie fast immer) ums Geld gestritten. Pete Waterman ist bei DSDS UK (oder The Voice) als Juror in UK aktiv. Die anderen beiden arbeiten noch als Musiker. Es gibt tolle Biographien der drei. Es lohnt sich für alle 80er Fans die zu lesen. Tolle Storys rund um Kylie, Jason, Rick & Co.

  • Die 80s waren für mich die prägendste Dekade, was Musik anbelangt. New Wave, Punk, Ska, Synthie. Da gab es einige Strömungen, die mich heute noch begeistern. Diese speziellen Sachen zu finden war nicht immer so ganz einfach, da es kein Internet gab. Es gab aber Radio... RIAS Berlin, BFBS (hier gerade John Peel). Wo habt Ihr Euch informiert und inspiriert, Piet und Jaspa?Little Joeum 11:35

    Wir sind ja in Köln bzw Mönchengladbach aufgewachsen, da hatten wir neben dem WDR auch immer den englischen Soldatensender BFBS. Den haben wir immer gehört. Da gab es z.B. ein großartige Soul Show, aber auch Rodigan’s Rockers war toll...nicht zu vergessen die Top 40 aus England!

    Ansonsten haben wir natürlich Formel Eins geschaut und später auch den WWF Club...dort waren immer Depeche Mode, Erasure & Co zu Gast. Aber das Wichtigste war der Plattenladen. Da hatten wir mit dem SATURN in Köln natürlich Glück. Das war damals der größte Plattenladen der WELT! Wahnsinn. Dort haben wir immer die Zeit nach der Schule verbracht. Morgen sind wir wieder da und legen Platten auf die wir damals dort gekauft haben...verrückt, oder?


  • In den 80ern hatten die Künstler noch Ideen - die Bandbreite der Musik war riesig.
    Heute wird so vieles gecovert und kopiert - angepasst wie alles in unserer GesellschaftAngelikaum 11:43

    Ja, da hast du nicht unrecht. Allein schon die Cover aus den 80ern oder auch späten 70ern würden heute schon für riesige Aufregung sorgen. Vieles ist etwas spießiger geworden, fast prüde. Wobei es Covers schon immer gab. Wir wussten damals z.B. lange Zeit nicht, dass “Tainted Love” von Soft Cell eine Cover Version war. So geht es heute sicherlich den Kids, wenn sie “Ain’t Nobody” hören…

  • Welchen Musikstil könnt ihr gar nicht leiden?tussi85um 11:58

    Schwer. Vielleicht Schlager. Das liegt vor allen Dingen daran, dass man die Texte versteht und die echt grenzwertig sind. Wenn man dann noch die Bilder aus dem Schlagerstadl & Co. sieht, geht bei uns nichts mehr.
  • Die t-online-User sind große Fans der 80er-Jahre-Musik. 81 Prozent geben in unserer Umfrage an, „einfach bei der besten Musik hängen geblieben zu sein“.

  • Warum gibt es auf So80s keinen CD mit Dj Mix mehr?80sloverum 12:04

    Das hat mehrere Gründe: zum einen wollten die meisten Fans lieber 3 CDs voll mit Original Maxi Versionen, zum anderen haben viele Plattenfirmen einfach keine Erlaubnis für einen DJ Mix gegeben und dann hätten wir einige Hits nicht mit reinnehmen können. 

    ABER wir machen nach wie vor einen Mix. Den könnt ihr dann im Radio hören. Zu so8os 10 läuft er in den nächsten Tagen auf diversen Radiosendern. Genaue Termine bekommst du auf unserer so80s Facebook Seite sobald sie definitiv sind!

  • Keine Party ohne 80er Hymnen - dabei sind die Songs auf den Party-Playlists gar nicht unbedingt die besten, sondern die bei denen alle mitgrölen. Was, denkt ihr, macht einen Song zum Kult?Partypeopleum 12:08

    Puh..das ist schwer zu sagen. Aber wenn du jemals auf einem Depeche Mode Konzert den Song “Never Let Me Down” gehört hast bzw. gesehen hast wie das Publikum darauf reagiert, dann weisst du “DAS ist Kult” : )

    Das Wort Kult wird aber in den Medien in letzter Zeit auch etwas überstrapaziert 

  • von Sabine Gültekin bearbeitet von Lars Schmidt 6/10/2016 10:12:37 AM
  • Im Moment sind wir im Studio und arbeiten an neuen eigenen Blank & Jones Songs. Es wird wieder etwas elektronischer ... , aber auch RELAX Songs komponieren wir natürlich am liebsten im Sommer. Zu so8os: klar geht die Reihe weiter...es macht so riesigen Spass ..damit würden wir nie aufhören. 

    Außerdem arbeiten wir an weiteren Artist Editions. Bisher gibt es das ja z.B. von Billy Idol, Alphaville, Culture Club, Falco etc. ... Als nächstes planen wir ABC, was neues mit OMD und und und...also wir sind weiterhin fleißig in den Archiven der Welt unterwegs. Stay tuned!

    von Blank & Jones bearbeitet von Lars Schmidt 6/10/2016 10:15:01 AM
  • Wir kommen zum Ende unseres Chats mit Blank & Jones. Abschließend möchte ich noch zwei Fragen an die Jungs weitergeben, die viele unserer Leser interessieren: Wird es bald eine elfte Compilation von "So80s" geben und was sind eure nächsten Projekte?
    von Sonja Riegel, t-online.de bearbeitet von Lars Schmidt 6/10/2016 10:16:01 AM
  • Vielen Dank auch von unserer Seite an Sie für die Beteiligung und natürlich an unsere Experten Blank & Jones. Leider konnten die beiden nicht alle Fragen beantworten und Meinungen kommentieren - es waren schlicht zu viele. Wir hoffen aber, dass der Chat dennoch informativ war und wünschen Ihnen ein schönes Wochenende mit hoffentlich guter Musik!
    von Sonja Riegel, t-online.de bearbeitet von Lars Schmidt 6/10/2016 10:17:39 AM
  • So Freunde..Danke fürs Vorbeischauen. Wir hoffen es hat euch Spaß gemacht. Wir werden jetzt mal zum Plattenschrank gehen und in unseren 80s Maxis wühlen. Wir hoffen Euch gefällt die neue so8os 10 und wir freuen uns immer über Feedback oder Titelvorschläge via Facebook (www.facebook.com/so8os) ! Danke & bis bald! PIET & JASPA 

    von Blank & Jones bearbeitet von Lars Schmidt 6/10/2016 10:17:43 AM
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige
Video des Tages
Shopping
Angebot: Sofa & Couches jetzt bis zu 50% reduziert!
SALE bei moebel.de


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017